Prozessvertretung


Ihre Ansprechstelle:

Sicherheit und Ordnung
Tel: 0931/380-1701
Fax: 0931/380-2701
Raum S 218 , Peterplatz 7
97070 Würzburg

Vertretung des Freistaates Bayern als Beklagten vor dem Verwaltungsgericht Würzburg

Beschreibung

Grundsätzlich wird der Freistaat Bayern, wenn er vor dem Verwaltungsgericht verklagt wird, von der Ausgangsbehörde vertreten. Diese kann die Vertretung in Verfahren, die ihr von besonders herausgehobener Bedeutung oder die ihr prozessrechtlich außergewöhnlich schwierig erscheinen, auf die Prozessvertretung bei der jeweiligen Regierung übertragen.

Rechtsgrundlagen

Verwaltungsgerichtsordnung i. d. F. der Bek. vom 21.08.2009 (BGBl. I 2009, 2870);
Verordnung über die Landesanwaltschaft Bayern i. d. F. der Bek. vom 29.07.2008
(GVBl. S. 554, BayRS 34-3-I)

Weitere Informationen

Stand: 02.05.2018