Schülerbeförderung


Ihre Ansprechstelle:

Kommunale Angelegenheiten
Tel: 0931/380-1145
Fax: 0931/380-2145
Raum H 145 , Peterplatz 9
97070 Würzburg

Widerspruchsverfahren im Zusammenhang mit der Beförderung der Schüler auf dem Schulweg.

Voraussetzungen

Ablehnungsbescheid des zuständigen Aufgabenträgers (Gemeinde bzw. Landkreis) und Widerspruch des volljährigen Schülers bzw. der Eltern des Minderjährigen.

Fristen

Rechtsmittelfrist laut Ablehnungsbescheid des Aufgabenträgers

Erforderliche Unterlagen

Werden vom Aufgabenträger vorgelegt bzw. im Einzelfall vom Widerspruchsführer angefordert.

Kosten

40,- bis 100,- €

Rechtsgrundlagen

  • Gesetz über die Kostenfreiheit des Schulwegs (SchKfrG)
  • Schülerbeförderungsverordnung (SchBefV)
  • Bayer. Schulfinanzierungsgesetz (BaySchFG)
  • Bayer. Erziehungs- und Unterrichtsgesetz (BayEUG)
Stand: 07.02.2018