Landespsychiatrieplan - Fortbildung Laienhelfer


Ihre Ansprechstelle:

Soziales und Jugend
Tel: 0931/380-1007
Fax: 0931/380-2007
Raum H 9 , Peterplatz 9
97070 Würzburg

Staatliche Förderung von Schulungsmaßnahmen für Laienhelfer.

Beschreibung

Ziel der Förderung ist es, durch allgemeine Einführungen und praxisnahe sowie fallbezogene Anleitungen die Laienhelfer zu befähigen, angemessen mit psychisch Kranken und psychisch Behinderten umgehen zu können.

Voraussetzungen

Zuwendungsempfänger sind insbesondere die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und deren Mitgliedsorganisationen in Bayern sowie sonstige auf Landesebene wirkende oder andere fachlich anerkannte Verbände. Mindestvoraussetzung: 8 Teilnehmer.

Fristen

Antragstellung bis zum 31.10. des dem Bewilligungszeitraum vorhergehenden Jahres

Erforderliche Unterlagen

Antragsformular der Regierung

Rechtsgrundlagen

Förderrichtlinie Fortbildung der in den Bereichen Altenpflege, Altenarbeit, Behindertenhilfe, psychiatrische Versorgung, AIDS sowie Suchtkrankenhilfe tätigen Personen (GemBek der Bayerischen Staatsministerien
für Gesundheit und Pflege und für Arbeit und Soziales, Familie und Integration vom 11. Mai 2015
Az.: 27-G8469-2014/2-37);
Bayer. Haushaltsordnung; AMS Nr. 5/5544-1/1/99 vom 07.01.1999

Weitere Informationen

Online Formulare im PDF-Format

Zum Ausfüllen und Speichern der Formulare muss der Acrobat-Reader auf ihrem PC installiert sein. Der PDF-Betrachter im verwendeten Browser muss hierzu deaktiviert werden.

Downloads

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
ANBest-P Auszahlung - Antrag PDF 15 KB
ANBest-P Auszahlung - Antrag Word 24 KB
Stand: 08.01.2018