Landespsychiatrieplan - Betreuung durch Laienhelfer


Ihre Ansprechstelle:

Soziales und Jugend
Tel: 0931/380-1007
Fax: 0931/380-2007
Raum H 9 , Peterplatz 9
97070 Würzburg

Zuwendungsgewährung für Betreuungsmaßnahmen durch Laienhelfe-rinnen/Laienhelfer von Maßnahmen und Einrichtungen zur Versorgung psychisch kranker und psychisch behinderter Menschen.

Beschreibung

Die Betreuung durch ehrenamtlich arbeitende Laienhelfer soll den psychisch Kranken eine Teilnahme an den Abläufen des normalen Lebens ermöglichen.

Voraussetzungen

Zuwendungsempfänger sind grundsätzlich die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege und die ihnen angeschlossenen Organisationen. Die Laienhelfer sollen einer Gruppe von mindestens vier Helfern angehören und ehrenamtlich regelmäßig und über das ganze Jahr hinweg in der Laienhelferarbeit tätig sein.

Fristen

Antragstellung bis zum 1. März des jeweiligen Förderjahres

Erforderliche Unterlagen

Die Vordrucke für den Antrag und den Verwendungsnachweis finden Sie nachfolgend unter der Rubrik Online Formulare, den Auszahlungsantrag unter Downloads.

Weitere Informationen

Online Formulare im PDF-Format

Zum Ausfüllen und Speichern der Formulare muss der Acrobat-Reader auf ihrem PC installiert sein. Der PDF-Betrachter im verwendeten Browser muss hierzu deaktiviert werden.

Downloads

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
ANBest-P Auszahlung - Antrag PDF 15 KB
ANBest-P Auszahlung - Antrag Word 24 KB
Stand: 12.03.2018