Eisenbahnkreuzungsmaßnahmen


Ihre Ansprechstelle:

Straßenbau,
Bauwesen

Tel: 0931/ 380-1432
Fax: 0931/ 380-2432
Raum H 430 , Peterplatz 9
97070 Würzburg

Das Sachgebiet Straßenbau der Regierung von Unterfranken wirkt bei der Abwicklung von Kreuzungsmaßnahmen kommunaler Straßen mit Eisenbahnen nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz (EKrG) mit.

Beschreibung

Bei Kreuzungen kommunaler Straßen mit Eisenbahnen nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz ( EKrG) ist das Sachgebiet Straßenbau der Regierung von Unterfranken zuständig für

  • die Beratung der Kommunen
  • die Prüfung und Genehmigung von Vereinbarungen nach dem EKrG und
  • die finanzielle Abwicklung des Kostenanteils des Bundes/ Landes.

Ausnahmen (höhengleiche Kreuzungen) genehmigt das Sachgebiet 32 -Planfeststellung, Straßenrecht, Baurecht-

Rechtsgrundlagen

Eisenbahnkreuzungsgesetz (EKrG)

Weitere Informationen

Stand: 02.05.2018