Einstellung von "freien Bewerbern"


Ihre Ansprechstelle:

Personal/Organisation
Tel: 0931/380-1306
Fax: 0931/380-2306
Raum H 307 , Peterplatz 9
97070 Würzburg

Einstellung von Bewerbern, die nicht im laufenden Jahr ihre Zweite Staatsprüfung in Bayern abgelegt haben und auch nicht auf der Warteliste geführt werden.

Beschreibung

Einstellung von Bewerbern früherer Prüfungsjahrgänge sowie von Bewerbern aus anderen Ländern der Bundesrepublik Deutschland, bzw. aus einem Land der europäischen Union in den bayerischen Schuldienst an Grund- und Mittelschulen bzw. Förderschulen zum Schuljahresbeginn.

Voraussetzungen

Es können sich Absolventen früherer Prüfungsjahrgänge mit in Bayern abgelegter und bestandener Zweiter Lehramtsprüfung bewerben, sowie Lehrkräfte aus den anderen Ländern der Bundesrepublik Deutschland (außerhalb des Lehrertauschverfahrens) bzw. aus einem Land der europäischen Union (insbesondere Österreich).

Die Prüfungsnote darf nicht schlechter als 3,50 sein und der Bewerber darf nicht mehr auf der Warteliste geführt werden.

Bei Bewerbungen von Lehrkräften aus anderen Ländern muss ein Verfahren zur Anerkennung der Lehrbefähigung bei der Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern vorangegangen sein.

Fristen

Vorlage an der Regierung von Unterfranken: 18.05.2018

Erforderliche Unterlagen

  • Bewerbung
  • Lebenslauf
  • Anerkennung der Lehrbefähigung durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (bei außerbayerischen Bewerbern) (Gegebenenfalls den Nachweis der Nachqualifikation)
  • Freigabeerklärung des derzeitigen Dienstherrn (bei außerbayerischen Bewerbern)

Rechtsgrundlagen

  • Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus Nr. IV/6 P 7001.2 - 4/126 660
  • Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10.05.2001

Weitere Informationen

Online Formulare im PDF-Format

Zum Ausfüllen und Speichern der Formulare muss der Acrobat-Reader auf ihrem PC installiert sein. Der PDF-Betrachter im verwendeten Browser muss hierzu deaktiviert werden.

Stand: 11.10.2017