Einstellung von Verwaltungspersonal


Ihre Ansprechstelle:

Schulpersonal
Peterplatz 9
97070 Würzburg

Hinweis: Den für Sie zuständigen Ansprechpartner mit der jeweiligen Telefon- und Zimmernummer entnehmen Sie bitte der Liste.

Verwaltungskräfte an allen Schularten

Beschreibung

Die Einstellung von Verwaltungspersonal an Schulen und Schulämtern ist nur im Rahmen der vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus für die jeweilige Schulart/die Schulämter erlassenen Zuteilungsrichtlinien, bzw. im Rahmen der für das jeweilige Haushaltsjahr zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel möglich. Einstellende Behörde ist die Regierung. Die Auswahl der Verwaltungsangestellten erfolgt durch die jeweilige Schulleitung/Schulamtsleitung, die das vorgeschriebene Einstellungsverfahren durchführt

Von der Regierung zur Besetzung freigegebene Stellen werden von der Schulleitung in der Regel über die Agentur für Arbeit unter Berücksichtigung der Fürsorgerichtlinien zur Besetzung ausgeschrieben. Zudem erfolgt eine Veröffentlichung beim "Marktplatz freie Stellen" des StMF. Bewerbungen auf die ausgeschriebenen Stellen sind grundsätzlich an die Schulleitung zu richten. Nach Durchführung des Bewerbungsverfahrens legt die Schulleitung der Regierung einen Besetzungsvorschlag (Dreiervorschlag) mit den Bewerbungsunterlagen vor. Die Einstellung erfolgt erst nach Beteiligung und Zustimmung des Bezirkspersonalrats, Vorlage aller für die Einstellung erforderlichen Unterlagen und Formulare und Unterschrift des Arbeitsvertrages.

Erforderliche Unterlagen

Erforderliche Unterlagen für die Regierung von Unterfranken:

  • Personalbogen
  • Erweitertes amtliches Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde - Belegart OE
  • zusammengefasstes Formblatt über Belehrungen und Erklärungen mit:
    • Fragebogen zur Prüfung und Belehrung über die Pflicht zur Verfassungstreue
    • Fragebogen zur Prüfung der Beziehungen zur Scientology-Organisation
    • Niederschrift über die Verpflichtung nach dem Verpflichtungsgesetz und die Vereidigung aufgrund des Art. 187 der Bayer. Verfassung
    • Belehrung gem. §§ 35, 34 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Unterlagen, die dem Landesamt für Finanzen vorzulegen sind:

  • Personalbogen des Landesamtes
  • ggf. Antrag auf Kindergeld mit den Geburtsurkunden der Kinder
  • Mitgliedschaftsbescheinigung der gesetzlichen Krankenkasse
  • Vordrucke/Anträge zur Steuer-/Versicherungsfreiheit

Downloads

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
Einstellungsmappe Verwaltungspersonal Word 670 KB
Einstellungsmappe Verwaltungspersonal PDF 470 KB
Stand: 13.04.2018