Einstellung von Drittkräften


Ihre Ansprechstelle:

Schulpersonal
Peterplatz 9
97070 Würzburg

Hinweis: Den für Sie zuständigen Ansprechpartner mit der jeweiligen Telefon- und Zimmernummer entnehmen Sie bitte der Liste.

Drittkräfte werden im Rahmen der Integration und Förderung von schulpflichtigen Flüchtlings- bzw. Asylbewerberkindern eingesetzt. Die Drittkräfte sind insbesondere zur Förderung unterrichtsbegleitender Sprach- und Alphabetisierungskurse tätig, in Ausnahmefällen als Einsatz von Dolmetschern für Elterngespräche oder in interkulturellen Projekten zur Förderung der Integration.

Die Anträge werden mit separatem Antrag – im Bereich der Grund- und Mittelschulen über das Schulamt – an die Regierung von Unterfranken bzw. im weiterführenden Schulbereich direkt an die jeweilige MB-Dienststelle gestellt. Sobald der Antrag genehmigt wurde, muss bei der Regierung von Unterfranken ein Antrag auf Einstellung erfolgen. In der Regel wird ein Arbeitsvertrag nach dem TV-L geschlossen.

Beschreibung

Arbeitsrechtliche Angelegenheiten und Entscheidungen bei Einstellung, Weiterbeschäftigung, Eingruppierung, Vertragsänderung, Nebenabreden, Auflösungsvertrag, Kündigung, Sonderurlaub, Elternzeit

Erforderliche Unterlagen

Erforderliche Unterlagen für die Regierung von Unterfranken:

Bei erstmaliger Einstellung:

  • Antrag auf Einstellung/Weiterbeschäftigung (2fach)
  • Befristungsvereinbarung (Unterschrift zwingend vor Dienstantritt bei befristetem AV)
  • Personalbogen
  • Dienstantrittsmeldung
  • Erweitertes amtliches Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde - Belegart OE
  • Persönliche Unterlagen (Zeugnisse/Ausbildungsnachweise)
  • Zusammengefasstes Formblatt über Belehrungen und Erklärungen mit:
    • Fragebogen zur Prüfung und Belehrung über die Pflicht zur Verfassungstreue
    • Fragebogen zur Prüfung der Beziehungen zur Scientology-Organisation
    • Niederschrift über die Verpflichtung nach dem Verpflichtungsgesetz und die Vereidigung aufgrund des Art. 187 der Bayer. Verfassung
    • Belehrung gem. §§ 35, 34 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Bei Weiterbeschäftigung:
(als Weiterbeschäftigung gilt eine erneute Beschäftigung innerhalb von 3 Jahren)

  • Antrag auf Einstellung/Weiterbeschäftigung (2fach)
  • Befristungsvereinbarung (Unterschrift zwingend vor Dienstantritt bei befristetem AV)
  • Dienstantrittsmeldung
  • Personalbogen
  • Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis

Unterlagen, die dem Landesamt für Finanzen vorzulegen sind:

  • Personalbogen des Landesamtes
  • ggf. Antrag auf Kindergeld mit den Geburtsurkunden der Kinder
  • Mitgliedschaftsbescheinigung der gesetzlichen Krankenkasse
  • Vordrucke/Anträge zur Steuer-/Versicherungsfreiheit

Downloads

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
Antragsformular für Drittkräfte (Schule) Word 81 KB
Einstellungsmappe erstmalige Beschäftigung Drittkräfte Word 742 KB
Einstellungsmappe erstmalige Beschäftigung Drittkräfte PDF 491 KB
Einstellungsmappe wiederholte Beschäftigung Drittkräfte Word 546 KB
Einstellungsmappe wiederholte Beschäftigung Drittkräfte PDF 320 KB
Stand: 13.04.2018