Ökoflächenkataster


Ökoflächenkataster

Ihre Ansprechstelle:

Naturschutz
Tel: 0931/380-1163
Fax: 0931/380-2163
Raum H 163 , Peterplatz 9
97070 Würzburg

Das Ökoflächenkataster (ÖFK) ist ein Verzeichnis ökologisch bedeutsamer Flächen in Bayern (bzw. Unterfranken), wie z. B. Ausgleichs- und Ersatzflächen oder für Naturschutzzwecke mit öffentlicher Förderung angekaufte oder dinglich gesicherte Grundstücke. Es wird beim Bayerischen Landesamt für Umwelt geführt und laufend fortgeschrieben.

Beschreibung

Das Kataster beinhaltet: Alle Ausgleichs- und Ersatzflächen nach dem BayNatSchG, mit öffentlichen Mitteln geförderte Ankaufflächen, mit Grunddienstbarkeit für den Naturschutz belegte Flächen, usw.

Die zuständige Behörde (Bauämter, Landratsämter, Gemeinden) übermitteln die im Rahmen einer Eingriffsplanung festgesetzten Ausgleichs- und Ersatzflächen an das Landesamt für Umwelt (LfU). Die Flächen des Ökoflächenkatasters (ÖFK) dienen unter anderem als wertvolle Bausteine in ökologischen Verbundprojekten (siehe BayernNetz Natur).

Rechtsgrundlagen

Weitere Informationen

Stand: 19.12.2017