Approbation, Certificate of Good Standing, Zweitschrift


Ihre Ansprechstelle:

Rechtsfragen Gesundheit und
Verbraucherschutz, Weinprüfstelle

Tel: 0931/380-1766
Fax: 0931/380-2766
Raum S 118 , Peterplatz 9
97070 Würzburg


Tel: 0931/380-1768
Fax: 0931/380-2768
Raum S 117 , Peterplatz 9
97070 Würzburg


Tel: 0931/380-1754
Fax: 0931/380-2754
Raum S 117 , Peterplatz 9
97070 Würzburg

Erteilung der Approbation als Apothekerin/Apotheker, Ärztin/Arzt, Tierärztin/Tierarzt und Zahnärztin/Zahnarzt.

Beschreibung

Wer in Deutschland nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Apothekerin/Apotheker, Ärztin/Arzt, Tierärztin/Tierarzt bzw. Zahnärztin/Zahnarzt arbeiten möchte, benötigt hierfür eine spezielle Berufszulassung - die Approbation. Zuständige Behörden hierfür sind in Bayern die Regierung von Oberbayern oder die Regierung von Unterfranken.

Die Regierung von Unterfranken ist zuständige Behörde, wenn das Studium der Pharmazie, der Humanmedizin oder der Zahnmedizin an der Universität Erlangen-Nürnberg oder Würzburg abgeschlossen wurde. Für die Universitäten München (mit der einzigen tiermedizinischen Fakultät in Bayern) oder Regensburg ist die Regierung von Oberbayern zuständig.

Die Regierung von Unterfranken erteilt auch die Approbation, wenn die ärztliche, pharmazeutische, tiermedizinische oder zahnmedizinische Ausbildung in einem EU-Mitgliedstaat, einem EWR-Vertragsstaat oder in der Schweiz abgeschlossen wurde und die Tätigkeit in Ober-, Mittel- oder Unterfranken ausgeübt werden soll. Bei einer beabsichtigten Berufsausübung in den Regierungsbezirken Ober- oder Niederbayern, Schwaben oder der Oberpfalz ist die Regierung von Oberbayern zuständig.

Wurde die akademische Ausbildung außerhalb eines EU-Mitgliedstaates, eines EWR-Vertragsstaates oder der Schweiz erfolgreich abgeschlossen, ist die Gleichwertigkeit des Ausbildungsstandes nachzuweisen. Hierfür ist die Regierung von Oberbayern für alle bayerischen Regierungsbezirke zuständige Behörde.

In unserem Internetangebot können Sie Formulare herunterladen, mit welchen Sie die Approbation, das Certificate of Good Standing und die Zweitschrift beantragen können. Aus den Antragsformularen ergeben sich die erforderlichen Unterlagen.
 

Rechtsgrundlagen

§§ 2, 4 der Bundes-Apothekerordnung (BApO),
§§ 2, 3 der Bundesärzteordnung (BÄO),
§§ 2, 4 der Bundes-Tierärzteordnung (BTÄO)
§§ 1, 2 des Zahnheilkundegesetzes (ZHG).

Weitere Informationen

Online Formulare im PDF-Format

Zum Ausfüllen und Speichern der Formulare muss der Acrobat-Reader auf ihrem PC installiert sein. Der PDF-Betrachter im verwendeten Browser muss hierzu deaktiviert werden.

Downloads

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
Verfahrensordnung für Sprachtests bei apothekerlichen Berufszulassungen PDF 172 KB
Verfahrensordnung für Sprachtests bei ärztlichen Berufszulassungen PDF 43 KB
Verfahrensordnung für Sprachtests bei zahnärztlichen Berufszulassungen PDF 172 KB
Stand: 07.02.2018