Bayerische Gewerbeaufsicht

Lasereinrichtungen


LASER

Ihre Ansprechstelle:

Gewerbeaufsicht
Tel: 0931/380-1840
Fax: 0931/380-1803
Raum 103 , Georg-Eydel-Str. 13
97082 Würzburg

Lasereinrichtungen zur medizinischen oder technischen Anwendung, Show- und Projektionslaser.

Das Wort „Laser” ist die Abkürzung für „Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation” und beschreibt damit den Prozess der Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung.

Beschreibung

Ein Laser liefert Strahlung mit großer Energie- und Leistungsdichte und einer gebündelten, fast parallelen Strahlung, die typisch ist für diese optische Strahlungsquelle.
Laserstrahlung kann in einem relativ großen Bereich des optischen Spektrums erzeugt werden. Er reicht vom Infrarotbereich über das sichtbare Licht bis zum UV. Der Wellenlängenbereich erstreckt sich von etwa 200 nm bis etwa 10 000 nm.
Man kann Laser auch danach unterteilen, ob sie kontinuierlich Strahlung aussenden oder gepulst arbeiten. Pulslaser können z.B. viele Pulse in definierten zeitlichen Abständen aussenden oder aber Einzelpulse. Für spezielle Anwendungen (z.B. Kernfusion) werden extrem kurze (Dauer im Nanosekunden-Bereich) Einzelpulse mit außerordentlich hohen Spitzenleistungen im Megawatt oder Gigawatt-Bereich erzeugt.

Laser werden insbesondere in der Materialbearbeitung, in der Mess- und Prüftechnik, in der Analytik, im Bauwesen, in der Informations- und Kommunikationstechnik, in der medizinischen Diagnostik und Therapie sowie bei Shows und sonstigen Vorführungen eingesetzt. Die Zahl der an Lasereinrichtungen Beschäftigten und mit dem Betrieb von Lasern befassten Personen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen.

Der Unternehmer hat für den Betrieb von Lasereinrichtungen der Klassen 3 B, 3R oder 4 einen Laserschutzbeauftragten zu bestellen.

Darüberhinaus ist für den Einsatz von Medizinischen Lasern das Medizinprodukterecht zu beachten. Danach ist der Betreiber solcher Medizinprodukte z.B. verpflichtet ein Medizinproduktebuch zu führen, ggf. auftretende Vorkommnisse zu melden und sicherheitstechnische Kontrollen an seinen Laser-Geräten durchführen zu lassen.
Näheres hierzu finden Sie auf der Seite Medizinprodukte.

Rechtsgrundlagen

 

 

Weitere Informationen

Downloads

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
Merkblatt Laser In Diskotheken PDF 667 KB
Stand: 19.04.2018