Bayerische Gewerbeaufsicht

Schutz vor gefährlichen biologischen Arbeitsstoffen


Labor

Ihre Ansprechstelle:

Gewerbeaufsicht
Tel: 0931/380-1860
Fax: 0931/380-1803
Raum 109 , Georg-Eydel-Str. 13
97082 Würzburg

Die Biostoffverordnung regelt die Schutzmaßnahmen vor gefährlichen Mikroorganismen (Biologische Arbeitsstoffe).

Beschreibung

Der Mensch ist ständig und überall Bakterien, Viren und Parasiten ausgesetzt. Arbeitnehmer in bestimmten Berufen, z.B. in der Müllaufbereitung oder in medizinisch-diagnostische Laboratorien, sind gegenüber Mikroorganismen besonders exponiert, da sie gezielt oder ungezielt mit diesen biologischen Arbeitsstoffen umgehen müssen. Zur Sicherheit und zum Schutz der Gesundheit der Arbeitnehmer sind daher, abgestuft nach den Ansteckungsgefahren und Behandlungsmöglichkeiten von Erkrankungen durch biologische Arbeitsstoffe, bestimmte Schutzmaßnahmen zu ergreifen, die das Gewerbeaufsichtsamt in den Betrieben und Laboratorien überwacht.

Rechtsgrundlagen

Weitere Informationen

Stand: 23.01.2018