Bayerische Gewerbeaufsicht

Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)


Ihre Ansprechstelle:

Gewerbeaufsicht
Tel: 0931/380-1820
Fax: 0931/380-1803
Raum 014 , Georg-Eydel-Str. 13
97082 Würzburg

Die Mitarbeiter/innen des Gewerbeaufsichtsamtes sorgen dafür, dass in allen Betrieben dem Arbeitsschutz und der Sicherheit Rechnung getragen wird, und zwar im Sinne des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG).

Beschreibung

Ziel des Arbeitsschutzes ist es, die Sicherheit und die Gesundheit der Arbeitnehmer bei der Arbeit zu gewährleisten; dies dient letztlich auch einer wirtschaftlichen Betriebsführung.
Die rechtliche Verantwortung für den betrieblichen Arbeitsschutz trägt der Arbeitgeber. Dieser wird er u.a. gerecht, indem er zu seiner Unterstützung im Betrieb Betriebsärzte und Sicherheitsfachkräfte bestellt oder externe Dienste beauftragt, welche die Aufgaben nach dem Arbeitssicherheitsgesetz auf einem qualitativ hochwertigen Niveau wahrnehmen.
Zu den Aufgaben der Betriebsärzte und Sicherheitsfachkräfte gehört es in erster Linie den Unternehmer in allen Fragen des Arbeitsschutzes und der Arbeitsmedizin zu beraten.

  • Das Gewerbeaufsichtsamt kann dem Arbeitgeber gestatten, auch solche Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen, die noch nicht über die erforderliche Fachkunde verfügen.
  • Das Gewerbeaufsichtsamt kann im Einzelfall zulassen, dass Personen zur Fachkraft für Arbeitssicherheit bestellt werden, die nicht Ingenieur, Techniker oder Meister sind.

Rechtsgrundlagen

 

Stand: 15.05.2017