Presseinfo 243/14 — 19. September 2014


Logo Gewerbeaufsicht

 

Gewerbeaufsichtsamt präsentiert sich auf der Unterfrankenschau Schweinfurt

Aufklärung zum Thema Spielzeugsicherheit


Würzburg (ruf) – Der Aufbau der Unterfrankenschau in Schweinfurt (ufra 2014) hat begonnen. Die „ufra 2014“ stellt sich erneut als interessante und vielseitige Informationsplattform mit Er-lebnischarakter dar. Das Gewerbeaufsichtsamt der Regierung von Unterfranken ist auch diesmal mit einem Informationsstand vertreten. Die Mitarbeiter/innen des Amtes werden dort insbesondere über das Thema Spielzeugsicherheit informieren.

Schwerpunkt ist es, Eltern allgemein zum Thema Spielzeug und Spielzeugsicherheit zu beraten. Darüber hinaus soll der Unterschied von Spielzeugen für Kleinkinder unter 3 Jahren aufgezeigt werden, das keine verschluckbaren Kleinteile enthalten darf. Zentrales Element auf dem Messestand ist dabei ein Kranspiel, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt.

Die Messebesucher können sich aber auch zu anderen Fragen des Arbeits- und Verbraucher-schutz aufklären lassen.

Schauen Sie vorbei und informieren Sie sich!

Der Messestand befindet sich auf der Unterfrankenschau in Halle 19 Stand 1913. Die Messe dauert vom 27.9. bis 5.10.2014.
 


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109