Presseinfo 013/15 — 16. Januar 2015


Weihnachtsaktion der Regierungsmitarbeiter für einen guten Zweck


 

Weihnachtserlös 2014(Foto: ruf; von links nach rechts): Regierungs-
präsident Dr. Paul Beinhofer, Simone Linke, wirt-
schaftliche Leiterin des Charlie-Rivel-Hauses, Angela
Jägerhuber, Heimleiterin und Abteilungsdirektor
Gustav Eirich freuten sich gemeinsam über das
hervorragende Spendenergebnis.
Bild in Originalgröße

Würzburg (ruf) – Die stolze Summe von 3000 Euro für einen guten Zweck spendeten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regierung von Unterfranken im Rahmen einer vorweihnachtlichen Benefizaktion. Der Erlös der Spendenaktion wird dem Charlie-Rivel-Haus in Neubrunn zu Gute kommen, ein heilpädagogisch orientiertes Kinderheim, das derzeit 10 Kinder betreut.

Mit großer Freude übergaben Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer und der Leiter des Bereichs Schulen der Regierung von Unterfranken, Abteilungsdirektor Gustav Eirich, heute gemeinsam einen Spendenscheck an Angela Jägerhuber (Heimleiterin) und Simone Linke, wirtschaftliche Leiterin des Kinderheims.

Neben zahlreichen Spenden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regierung hat auch der Verkaufserlös der Weihnachtsfeier zu der beachtlichen Spendensumme beigetragen. Der Dank gilt daher dem gesamten Helferteam der Weihnachtsfeier 2014, das im vergangenen Jahr der Schulbereich der Regierung von Unterfranken stellte, sowie allen Unterstützern.

Das Charlie-Rivel-Haus in Neubrunn kümmert sich als Kinderheim um Kinder, die einen besonders hohen Betreuungsaufwand benötigen, etwa aufgrund problematischer Vergangenheit und daran anknüpfender Entwicklungsdefizite oder Verhaltensauffälligkeiten. Grundlagen der Betreuung sind Heilpädagogik, die Einbindung der Kinder in eine Familienstruktur, sowie die tiergestützte Therapie mit Hunden, Pferden, Eseln, Ziegen und Schafen. Die Kinder besuchen die umliegenden Regelschulen. Weitere Informationen zum Kinderheim unter http://www.charlie-rivel-haus.de.


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109