Presseinfo 107/15 — 21. April 2015


Gemeinsame Sorge für Asylbewerber: Eröffnung der Gemeinschaftsunterkunft in Geldersheim auf dem Gelände der ehemaligen Conn-Barracks am 22. April 2015

– Terminerinnerung –

Würzburg (ruf) – Vor dem Hintergrund steigender Asylbewerberzahlen bemüht sich die Regierung von Unterfranken bereits seit 2010, neue Standorte für Gemeinschaftsunterkünfte mit Unterbringungskapazitäten für Asylsuchende zu schaffen. Als eine der größeren neuen Einrichtungen im Jahr 2015 soll in den nächsten Tagen (voraussichtlich ab 23. April 2015) die Gemeinschaftsunterkunft in Geldersheim mit knapp 200 Plätzen auf dem Gelände der ehemaligen Conn Barracks in Betrieb gehen.

Zur Eröffnung mit anschließender Besichtigung der neuen Einrichtung durch Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer am

Mittwoch, den 22. April 2015, um 15.00 Uhr,
Treffpunkt: Eingangsbereich Gemeinschaftsunterkunft
auf dem Gelände der ehemaligen Conn Barracks,
Conn-Straße 1, 97505 Geldersheim,

sind die Nachbarschaft, die örtlichen Sozialeinrichtungen und ehrenamtlich Engagierte herzlich eingeladen. An diesem Termin werden auch der Landrat des Landkreises Schweinfurt Florian Töpper sowie der 1. Bürgermeister Oliver Brust (Gemeinde Geldersheim) und die 1. Bürgermeisterin Bettina Bärmann (Gemeinde Niederwerrn) teilnehmen.

Bei dem Termin besteht Gelegenheit, sich über die neue Gemeinschaftsunterkunft zu informieren und auch einige Räume zu besichtigen.

Medienvertreter laden wir zu dieser Veranstaltung gleichfalls herzlich ein. Weitere Hintergrundinformationen können unserer Presseeinladung Nr. 99 vom 15.04.2015 entnommen werden.


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109