Presseinfo 283/15 — 21. September 2015


Amtswechsel bei der Regierung von Unterfranken: Staatssekretär Gerhard Eck verabschiedet Regierungsvizepräsident Dr. Andreas Metschke und führt Nachfolger Jochen Lange in sein Amt ein


Würzburg (ruf) – Zum 1. Oktober 2015 verabschiedet sich der bisherige Regierungsvizepräsident Dr. Andreas Metschke in den Ruhestand. Nachfolger als neuer Regierungsvizepräsident von Unterfranken wird Abteilungsdirektor Jochen Lange. Jochen Lange war zuletzt Leiter der Hauptverwaltung des Bezirks Unterfranken.

Staatssekretär Gerhard Eck vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr wird im Rahmen einer Feierstunde im Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik, Verwaltung und Verbänden am

Freitag, den 25. September 2015, um 13.00 Uhr,
im Fürstensaal der Residenz Würzburg

den bisherigen Regierungsvizepräsidenten Dr. Andreas Metschke aus seinem Amt verabschieden und Jochen Lange als neuen Stellvertreter von Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer in sein Amt einführen.


Wir laden Sie als (Bild-)Berichterstatter/-innen zu diesem Termin herzlich ein. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter der Telefonnummer: 0931/380-1103 (Frau Urlaub).


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109