Presseinfo 318/15 — 20. Oktober 2015


Bund-Länder-Städtebauförderprogramm IV „Aktive Zentren“:

Regierung von Unterfranken bewilligt der Stadt Aschaffenburg als 1. Rate einen Zuschuss von 360.000 Euro für die Neugestaltung des Roßmarktes zwischen Badergasse und Sandgasse im Programmgebiet „Innenstadt"

Insgesamt 447.000 Euro in Aussicht gestellt

Würzburg (ruf) – Die Regierung von Unterfranken hat der Stadt Aschaffenburg aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Aktive Zentren“ als erste Rate einen Zuschuss von 360.000 Euro bewilligt. Insgesamt kann die Stadt Aschaffenburg – vorbehaltlich einer weiteren Mittelzuteilung – mit einer Förderung von 447.000 Euro rechnen. Die Mittel sind für die Neugestaltung des Roßmarktes zwischen Badergasse und Sandgasse auch im Sinne der Barrierefreiheit im Programmgebiet „Innenstadt“ vorgesehen. Bei förderfähigen Kosten von insgesamt 744.900 Euro (bezogen auf die Gesamtmaßnahme) beträgt der Fördersatz 60%. Die Zuwendung wird je zur Hälfte vom Bund und aus dem vom Bayerischen Landtag beschlossenen Haushalt des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr bereitgestellt.

Die Stadt Aschaffenburg wurde im Jahr 2008 mit dem Bereich „Innenstadt“ in das Bund- Länder Städtebauförderungsprogramm „Aktive Zentren“ aufgenommen. Als Basis für eine weitere strategische Stadtentwicklung wurde zusammen mit Bürgern und Akteuren aus dem Stadtteil ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept und im Jahr 2013 ein Stadtboden- und Barrierefreiheitskonzeptkonzept erstellt. Die Neugestaltung des Rossmarktes basiert auf diesen vom Stadtrat beschlossenen Konzeptionen und kann als bedeutende Maßnahme im Sanierungsprozess verstanden werden. Durch die Neugestaltung wird die Attraktivität des öffentlichen Raumes erheblich gesteigert und der Barrierefreiheit in Form von Oberflächengestaltungen (Begehbarkeit und Einbau von Hell- Dunkelkontrasten) genüge getan.

Mit dem Ausbau soll zeitnah begonnen werden.


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109