Presseinfo 340/15 — 09. November 2015


Rettung von Menschen aus Lebensgefahr
Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer spricht Lebensretter die öffentliche Anerkennung aus

 

 

Bild Ordensaushändigung Rettung durch Finn ScheuringDas Bild zeigt Regierungspräsident
Dr. Paul Beinhofer (links) bei der
heutigen Überreichung der Urkunde
und Medaille an den Lebensretter
Finn Scheuring (7) im Beisein seiner
Eltern Monika und Ralf Scheuring
aus Rödelmaier
(Landkreis Rhön-Grabfeld) (v.l.n.r.)

Würzburg (ruf) – Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer hat heute in seinem Dienstzimmer dem 7-jährigen


Finn Scheuring, 97618 Rödelmaier


für seine mutige Rettungstat eine öffentliche Anerkennung ausgesprochen und die Urkunde sowie die Medaille „Patrona Bavariae“ ausgehändigt.

Finn Scheuring (7) rettete am 29. Juni 2014 einem 5-jährigen Mädchen das Leben, das beim traditionellen Fischfest in Rödelmaier (Landkreis Rhön-Grabfeld) am Ufer stolperte und in den See rutschte. Die beiden Kinder hatten im Rahmen des traditionellen Fischfestes in Rödelmaier unter Beobachtung der Eltern, die immer in der Nähe waren, die Gelegenheit genutzt, um kleine Fische im Uferbereich zu beobachten, als das Mädchen plötzlich stolperte und in den See rutschte. Die Tiefe des Sees ist am Ufer mit ca. 70 cm und in der Mitte mit ca. 2,10 m bemessen. Als das Mädchen bis zum Hals im Wasser versank, erkannte der damals 5-jährige sofort den Ernst der Lage. Er suchte sich einen sicheren Halt, zog die gleichaltrige Nichtschwimmerin mit beiden Händen aus dem Wasser und holte sofort Hilfe. Dem Mädchen passierte Dank des kleinen Finn nichts Schlimmeres. Er erntete für seine Rettungstat viel Lob, vor allem auch von den sofort bereit stehenden erwachsenen Ersthelfern der Feuerwehr und den Eltern, die allerdings nicht mehr eingreifen mussten. Das mutige Eingreifen ist nicht zuletzt auf einen Besuch der Feuerwehr im Kindergarten zurückzuführen, von dem Finn die schnelle Hilfe im Notfall noch in Erinnerung hatte und entsprechend gehandelt hat.

Downloads

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
Bild Ordensaushändigung Rettung durch Finn Scheuring Bild 3.041 KB

Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109