Presseinfo 357/15 — 27. November 2015


Schülerinnen und Schüler des Hortes an der Goethe-Kepler-Grundschule Würzburg schmücken Weihnachtsbaum der Regierung von Unterfranken

- E I N L A D U N G -

Würzburg (ruf) – In diesem Jahr werden Schülerinnen und Schüler des Hortes an der Goethe-Kepler-Grundschule Würzburg (97074 Würzburg, von-Luxburg-Str.3) gemeinsam mit Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer den Weihnachtsbaum der Regierung von Unterfranken schmücken. Die vorweihnachtliche Aktion findet

am Donnerstag, 3. Dezember 2015, ab 14.00 Uhr,
in der Kantine der Regierung von Unterfranken
(Peterplatz 9, 97070 Würzburg)

mit 20 Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren in Begleitung der Hortpädagoginnen Sylvia Dehlan (Hortleitung), Ilse Thielisch (stellv. Hortleitung) und Silvana Zec, statt. Mit dabei sind als Vertreter des Trägervereins Weltweite Kinderhilfe e.V. Günter Will, Luise Krug, Andreas Schmidt sowie Anneliese Nöthel.

Mit dem gemeinsamen Weihnachtsbaumschmücken möchte die Regierung von Unterfranken auf die gesamtgesellschaftlich wichtige Aufgabe der Kindertageseinrichtungen und insbesondere auf den Wert der pädagogischen Arbeit in Horten hinweisen sowie die gute Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen dokumentieren.

Den Baumschmuck haben die Kinder im Rahmen eines kleinen Projektes selbst hergestellt. Bevor sie nach getaner Arbeit mit Kinderpunsch sowie Lebkuchen und Plätzchen belohnt werden, wird der dekorierte Baum mit einem Gedicht und einem Lied gefeiert.

Wir laden Sie als (Bild-)Berichterstatter/-innen zu diesem Termin herzlich ein.

Weitere Informationen zum Hort an der Goethe-Kepler-Grundschule Würzburg finden Sie im Internet unter http://goethe-kepler-schule.de/cms/ueber-uns/hort. Trägerverein ist die Weltweite Kinderhilfe e.V. Weitere Informationen zum Trägerverein finden Sie im Internet unter https://www.weltweite-kinderhilfe.de/hort/ .


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109