Presseinfo 370/15 — 10. Dezember 2015


Achtung: Sperrfrist für die Nennung der Geehrten: Montag, 14. Dezember 2015, 15 Uhr!

Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer händigt „Grüne Engel“ an ehrenamtliche Naturschützer in Unterfranken aus

-Presseeinladung-

Würzburg (ruf) – Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf hat mehrere ehrenamtliche Naturschützer in Unterfranken aufgrund ihres besonderen Engagements mit dem „Grünen Engel“ ausgezeichnet. Ehrenamtliche leisten einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz. Mit der Verleihung des "Grünen Engels" wird das nachhaltige und langjährige Engagement der freiwilligen Helfer gewürdigt.

Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer wird die Auszeichnungen stellvertretend für die Bayerische Umweltministerin am

Montag, 14. Dezember 2015, 15 Uhr,
im Großen Sitzungssaal der Regierung von Unterfranken,
Peterplatz 9, 97070 Würzburg

im Rahmen eines festlichen Ehrenamtsempfangs an die Ausgezeichneten aushändigen.

Folgende Personen werden ausgezeichnet:

  • Armin Amrehn, Kleinrinderfeld
  • Franziska und Dr. Jürgen Burmester, Bad Neustadt a.d. Saale
  • Wilhelm Cavallo, Dorfprozelten
  • Norbert Hörning, Zellingen
  • Egon Hüllmandel, Saal a.d. Saale
  • Martin Imhof, Höchberg
  • Horst Kaiser, Dittelbrunn
  • Michael Kunkel, Heigenbrücken
  • Heike Metzger, Karlstadt
  • Lieselotte Oster, Karlstein a. Main
  • Dr. Wolfgang Otremba, Prosselsheim
  • Erhard Pfeifer, Mömbris
  • Gerhard Rienecker, Aschaffenburg
  • Klaus Wenger, Würzburg

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung telefonisch unter 0931/380-1103 oder per E-Mail an pressestelle@reg-ufr.bayern.de wird gebeten.
Die Laudationes und Fotos sind nach der Veranstaltung ab Dienstag, 15.12.2015, im Internet auf den Seiten des Bayerischen Umweltministeriums abrufbar.


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109