Presseinfo 301/16 — 23. November 2016


Hohe Auszeichnung der Landesverkehrswacht Bayern für Leitenden Polizeidirektor Johannes Hemm

 

Würzburg (ruf) – Die Landesverkehrswacht Bayern zeichnet Leitenden Polizeidirektor Johannes Hemm mit dem Ehrenzeichen in Gold aus. Die Auszeichnungsinsignien übergab Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer in seiner Eigenschaft als Vizepräsident der Landesverkehrswacht  Bayern heute im Beisein des Vorsitzenden der Verkehrswacht Würzburg e.V. Dr. Dieter Aufderhaar und des Geschäftsführers der Verkehrswacht Würzburg e.V. Reiner Mader. Die Verkehrswacht Würzburg e.V. hatte die Auszeichnung angeregt.

Mit vielfältigen Ausbildungs-, Schulungs- und Trainingsprogrammen, die sich an alle Altersgruppen vom Kindergartenkind bis zum Senioren richten, leistet die Verkehrswacht Würzburg einen wichtigen Beitrag für mehr Verkehrssicherheit. Viele Verkehrsteilnehmer haben in den vielfältigen Projekten der Verkehrswacht den wichtigen Aspekt im Straßenverkehr „mehr partnerschaftliches Miteinander“ und damit mehr gegenseitige Rücksichtnahme und Besonnenheit aufgezeigt bekommen und verinnerlicht.

Diese wichtige Arbeit ist ohne die Hilfe vieler ehrenamtlicher Mitstreiter nicht zu leisten.

„In besonderer Weise hat sich Leitender Polizeidirektor Johannes Hemm hierbei verdient gemacht. Er ist Sachgebietsleiter Ordnungs- und Schutzaufgaben mit Verkehr beim Polizeipräsidium Unterfranken. Seit Jahrzehnten unterstützt er mit großer Nachhaltigkeit die Arbeit der Verkehrswachten nicht nur in Würzburg, sondern in ganz Unterfranken. Er war stets mit Rat und engagierter Tat bei einer großen Zahl von Veranstaltungen präsent. Die Geschäftsführer der Verkehrswachten Aschaffenburg und Würzburg gehören als Polizeibeamte seinem Sachgebiet an und erfahren von ihm auch in der Arbeit für die Verkehrswacht große Unterstützung. Für diese langjährige, tatkräftige Mithilfe und Unterstützung gebühren ihm Dank und Anerkennung“, so Dr. Paul Beinhofer in seiner Laudatio.

Pi-301 Verkehrswacht Ehrenzeichen Gold Hemm

​(Foto: Hardenacke/Regierung von Unterfranken). Ehrenzeichen der Landesverkehrswacht Bayern in Gold für Leitenden Polizeidirektor Johannes Hemm (2. v. rechts). Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer (2. v. links) händigte heute im Beisein des Vorsitzenden der Verkehrswacht Würzburg e.V., Dr. Dieter Aufderhaar (rechts) und des Geschäftsführers der Verkehrswacht  Würzburg e.V., Reiner Mader (links), die hohe Auszeichnung der Landesverkehrswacht Bayern aus.
Bild in Originalgröße


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109