Presseinfo 323/16 — 20. Dezember 2016


Ministerpräsident Seehofer ordnet Trauerbeflaggung anlässlich der Gewalttat auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin an

 

Würzburg (ruf) – In Übereinstimmung mit der vom Bund für seinen Bereich getroffenen Regelung hat Ministerpräsident Horst Seehofer anlässlich der gestrigen Gewalttat auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin die Trauerbeflaggung aller staatlichen Dienstgebäude

am Dienstag, 20. Dezember 2016,

in Bayern angeordnet.

Die Gemeinden, Landkreise und Bezirke sowie die übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts wurden gebeten, in gleicher Weise zu verfahren.

Für eine Veröffentlichung wären wir Ihnen dankbar.


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109