Presseinfo 080/17 — 14. März 2017


Fachtagung Elektromobilität am 21. März 2017 in der Regierung von Unterfranken

„Wanderausstellung Elektromobilität Bayern“ vom 4. bis 28. April 2017 im Energie- und Klimazentrum der Stadt Würzburg (Foyer der WVV) zu sehen

– Presseeinladung –

Würzburg (ruf) – Mobilität ist für uns heute eine Selbstverständlichkeit. Sie ist nicht nur ein Grundbedürfnis, sondern auch eine wesentliche Basis für wirtschaftliches Wachstum, Wohlstand und persönliche Freiheit. Mit einem zunehmenden Mobilitätsbedürfnis sind aber auch negative Erscheinungen verbunden, mit denen die Kommunen zu kämpfen haben, wie beispielsweise Schadstoffbelastung, Verkehrslärm oder verstopfte Straßen. Soll die Energiewende als gesamtgesellschaftliches Projekt gelingen, so müssen auch effiziente, klimaschonende und bezahlbare Verkehrsmittel bzw. -infrastrukturen bereitgestellt werden. Hier kann vor allem die Elektromobilität einen nicht unerheblichen Beitrag zur Verringerung der Treibhausgasemissionen leisten. Denn bei der Verwendung regenerativer Energie gilt die Elektromobilität als besonders klimafreundlich.

Die politischen Entscheidungsträger setzen derzeit  zahlreiche Impulse, um der Elektromobilität zum Durchbruch zu verhelfen. Neben dem sog. Umweltbonus zur Anschaffung von reinen Elektrofahrzeugen und Hybridfahrzeugen erfolgte vor kurzer Zeit der Startschuss für ein Bundesförderprogramm zur Errichtung der notwendigen Ladeinfrastruktur.

Aus diesem Anlass veranstaltet die Regierung von Unterfranken am

Dienstag, 21. März 2017, ab 10:00 Uhr,
im Großen Sitzungssaal, der Regierung von Unterfranken,
Peterplatz 9, 97070 Würzburg,

eine Fachtagung zur Elektromobilität. Diese richtet sich vornehmlich an die Bürgermeister sowie die Energieberater und Klimaschutzmanager der Landkreise und kreisfreien Städte in Unterfranken. Eingeladen sind aber auch die in Unterfranken tätigen Energieagenturen und die mit Energiefragen befassten Mitarbeiter der Landwirtschaftsverwaltung sowie interessierte Unternehmen und regionale Energieversorger. Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer wird um 10:00 Uhr die Fachtagung eröffnen und die Veranstaltungsteilnehmer begrüßen.

Ergänzend dazu wird in Kooperation mit dem Energie- und Klimazentrum der Stadt Würzburg in der Zeit vom 4. bis 28. April 2017 die „Wanderausstellung Elektromobilität Bayern“ gezeigt. Die Ausstellung ist für die allgemeine Öffentlichkeit im Foyer der WVV (Haugerring 5, 97070 Würzburg) ohne vorherige Anmeldung zugänglich. Sie ist von Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr und Freitag von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet.

Wir laden Sie als Medienberichterstatter/-innen herzlich ein, die Fachtagung und die Ausstellung zu besuchen.

 

Anlage: 1 Veranstaltungsflyer zur Fachtagung am 21. März 2017 mit Programm.

Anlage

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
Veranstaltungsflyer zur Fachtagung am 21. März 2017 mit Programm PDF 387 KB

Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109