Presseinfo 107/17 — 04. April 2017


Bürgerenergiepreis Unterfranken 2017 – Bewerbungen noch bis 20. April möglich

Würzburg (ruf) – Nach der erfolgreichen Vergabe des Bürgerenergiepreises Unterfranken in den vergangenen beiden Jahren, zeichnet die Bayernwerk AG auch in diesem Jahr wieder impulsgebende außergewöhnliche Maßnahmen und Ideen zur Umsetzung der Energiewende aus. Die Regierung von Unterfranken unterstützt diese Initiative des Bayerwerks weiterhin, da hierdurch das Bewusstsein und die Akzeptanz für die Energiewende künftig erhöht werden können.

Um auch in diesem Jahr wieder die unterfränkische Ideenvielfalt bei der Umsetzung der Energiewende mit einer hohen Teilnehmerzahl unter Beweis zu stellen, erinnert Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer an die Bewerbungsfrist, die noch bis zum 20. April 2017 läuft: „Der Bürgerenergiepreis macht einzelne Beiträge zur Umsetzung der Energiewende für eine breite Öffentlichkeit sichtbar. Dadurch geht von den eingereichten Vorhaben eine Vorbildfunktion aus, die zur Nachahmung anregen soll.“

Es sind daher alle Privatpersonen, Vereine, Schulen und andere nichtgewerbliche Gruppierungen aus Unterfranken eingeladen, sich um den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Bürgerenergiepreis zu bewerben. Zur Auszeichnung können Projekte und Maßnahmen kommen, die einen direkten Bezug zu Energiefragen haben und sich beispielsweise mit den Themen Energieeffizienz oder Energieeinsparung auseinandersetzen. Die eingereichten Ideen, Maßnahmen oder Konzepte müssen geeignet sein, ein Energiebewusstsein zu schaffen und einen Impuls für die Energiezukunft zu geben. Hierbei spielt es keine Rolle, ob das Vorhaben bereits erfolgreich verwirklicht ist oder es sich noch in einem Planungs- bzw. Umsetzungsstadium befindet. Bei der Beurteilung der eingereichten Bewerbungen ist es für die mit unterschiedlichen Fachleuten besetzte Jury von Bedeutung, ob von einem Projekt eine Vorbildfunktion ausgeht und ob es sich eignet, die Akzeptanz der Energiewende vor Ort zu erhöhen.

Bewerbungen können noch bis zum 20. April 2017 bei der Bayernwerk AG eingereicht werden. Weitere Informationen und der Bewerbungsbogen können im Internet unter www.bayernwerk.de/buergerenergiepreis abgerufen werden.


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109