Presseinfo 149/17 — 18. Mai 2017


Logobayerntournaturstartseite

 

 

 

BayernTourNatur Regional:
25 Jahre Natura 2000 & 5 Jahre LIFE+Projekt MainMuschelkalk – Jubiläumsfeier und naturkundliche Führung 

Terminerinnerung
 

Würzburg (ruf) – Die vom Bayerischen Umweltministerium ins Leben gerufene BayernTourNatur ist Deutschlands größte Umweltbildungsinitiative. Allein im vergangenen Jahr besuchten bayernweit rund 78.000 Teilnehmer die ca. 7.900 Veranstaltungen. Auch in diesem Jahr gibt es für Naturinteressierte wieder ein vielfältiges Angebot. Wer die Artenvielfalt und die Naturschönheiten in Unterfranken entdecken möchte, kann bis Oktober auf der Interseite der BayernTourNatur  oder im gedruckten Magazin schmökern und findet sicher eine interessante Veranstaltung.

Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer wird in diesem Jahr am

Sonntag, den 21. Mai 2016, um 14.00 Uhr,

das FFH-Gebiet „Trockentalhänge im südlichen Maindreieck“ bei Winterhausen besuchen. Das Gebiet gehört zu den Maßnahmenflächen des LIFE+ Projektes MainMuschelkalk .
Auf einer Rundwanderung mit unseren MainMuschelkalk-Experten und örtlichen Landnutzern erhalten Sie Einblicke in die von Steinbruch- und Weidenutzung geprägte örtliche Tier- und Pflanzenwelt, die Zusammenhänge von naturfreundlicher Nutzung und Artenvielfalt sowie die im Rahmen des LIFE+ Projektes umgesetzten Pflegemaßnahmen.

Den Treffpunkt

im FFH-Gebiet „Trockentalhänge im südlichen Maindreieck“
ca. 400 m westlich von Winterhausen in Verlängerung der „Alten Steige“, 97286 Winterhausen

können Sie dem beigefügten Lageplan als Anlage entnehmen. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung werden empfohlen.

Umrahmt wird die Veranstaltung von 13:00 – 17:00 Uhr mit einer Jubiläumsfeier: 25 Jahre Natura 2000 und 5 Jahre LIFE+ Projekt MainMuschelkalk. Auf einem kleinen Markt mit Grillstand bieten örtliche und regionale Erzeuger Produkte aus FFH-Gebieten an. Wie wäre es z. B. mit Winterhäuser Walnuss- und Honig-Spezialitäten, Lammbratwurst, Büffelburger, sortenreinem Apfelsaft oder Obstbrand? Ein Kinderprogramm, Informationsstände und Live-Musik runden die Veranstaltung ab.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an der BayernTourNatur teilzunehmen.

Wichtiger Hinweis:
Parkmöglichkeiten werden an der Winterhäuser Straße von beiden Seiten ausgeschildert. Auch der Fußweg von Bahnhof Winterhausen wird ausgeschildert.

Weitere Information zur BayernTourNatur finden Sie auf der Interseite des Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz .

 

Anlage

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
Lageplan zum Treffpunkt BayernTourNatur bei Winterhausen PDF 476 KB

Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109