Presseinfo 186/17 — 27. Juni 2017


Jahrestagung Städtebauförderung 2017 in Unterfranken unter dem Motto: STADT AM FLUSS – LAND IM FLUSS

 

- E I N L A D U N G -

 

Würzburg (ruf) – Zum sechzehnten Mal veranstaltet die Regierung von Unterfranken eine Jahrestagung Städtebauförderung. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit aktuellen Themen des Städtebaus und der Sanierung.

Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer eröffnet am

Dienstag, 4. Juli 2017, 9:15 Uhr,
 in Miltenberg, Stadthalle,
63897 Miltenberg, Jahnstraße,

die Jahrestagung Städtebauförderung in Unterfranken.

Die diesjährige Tagung wurde unter das Motto

STADT AM FLUSSLAND IM FLUSS

gestellt.  Dieses Wortspiel soll verdeutlichen, dass die Chancen und Gefahren der Lage einer Kommune an einem Gewässer thematisiert werden sollen und – eben im übertragenen Sinne – auch die sich wandelnden Herausforderungen an Kommunen im ländlichen Raum. Viele Siedlungsentwicklungen stehen seit Jahrhunderten in einem steten Spannungsfeld zwischen Nutzen und Gefahr eines durchfließenden Gewässers: Ob sich spiegelnde Postkartenmotive an Flüssen oder rauschende Bäche – in jedem Fall identitätsstiftend für Einheimische und Touristen. Andererseits zeigten die Starkregenfälle, verbunden mit Sturzfluten und Hochwasserereignissen, im Frühjahr 2013, aber auch in diesem und im vergangenen Jahr wieder die möglichen dramatischen Auswirkungen solcher Lagen auf. Nicht zuletzt auch deshalb muss dieses Thema wieder verstärkt in den Fokus gerückt werden.

Auch wenn sich die Bevölkerungszahlen in unterfränkischen Kommunen erfreulicherweise positiver entwickeln als zunächst vorausberechnet, wird uns die demografische Entwicklung doch weiter beschäftigen müssen, insbesondere in ländlichen Räumen. Es drohen dort weiter zunehmende Leerstände - insbesondere in Ortskernen. Hier gilt es, interkommunale Anpassungsstrategien zu entwickeln und daraus Konzepte bzw. innovative Projekte abzuleiten.

Im Rahmen der Tagung sollen diese Themen im Sinne der Stärkung unserer Stadt- und Ortszentren anhand von Beispielen verdeutlicht werden.

Mit den Jahrestagungen möchte die Regierung von Unterfranken den Städten und Gemeinden, die im Rahmen der Städtebauförderung mit Sanierungen befasst sind, ein Forum bieten, sich untereinander und mit der Regierung von Unterfranken als Koordinierungs- und Bewilligungsbehörde auszutauschen.

Den Abschluss der Veranstaltung bilden verschiedene Führungen durch die Stadt Miltenberg. Nähere Einzelheiten zum Veranstaltungsverlauf entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Programm.

Wir laden Sie als (Bild-)Berichterstatter/-innen zu dieser Veranstaltung herzlich ein.

Anlagen: Tagungsflyer mit Programm

 

Downloads

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
Städtebauförderung Jahrestagung Miltenberg Tagungsflyer PDF 1.302 KB

Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109