Presseinfo 188/17 — 27. Juni 2017


Ministerpräsident Seehofer ordnet Trauerbeflaggung anlässlich der Trauerfeierlichkeiten für Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl am 1. Juli 2017 an

 

Würzburg (ruf) – Ministerpräsident Horst Seehofer hat aus Anlass der Trauerfeierlichkeiten für den am 16. Juni 2017 verstorbenen Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl für Samstag, 1. Juli 2017, an allen staatlichen Dienstgebäuden in Bayern Trauerbeflaggung angeordnet. Dies erfolgte in Übereinstimmung mit der vom Bund für seinen Bereich getroffenen Regelung.

Die Gemeinden, Landkreise und Bezirke sowie die übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts wurden gebeten, in gleicher Weise zu verfahren.

Für eine Veröffentlichung wären wir Ihnen dankbar.


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109