Presseinfo 281/17 — 06. Oktober 2017


Abschlussveranstaltung LIFE+Projekt Mainmuschelkalk 2012-2017 „MainMuschelKalk: Alles-außer-gewöhnlich“ vom 13. bis 14. Oktober in Veitshöchheim

Fachtagung und öffentliche Abendveranstaltung

- Presseeinladung und Einladung an die Bevölkerung zur Abendveranstaltung -

Würzburg (ruf) – Das LIFE-Naturprojekt „Weinberge und Streuobst auf Muschelkalk“ (Kurztitel „MainMuschelkalk“) mit einem Gesamtvolumen von ca. 2,5 Millionen € endet offiziell am 31.10.2017. Das LIFE-Projekt widmete sich in den vergangen 5 Jahren der Erhaltung und Entwicklung der großflächigen, floristisch und faunistisch deutschlandweit herausragenden Trockenstandorte des unterfränkischen Muschelkalks. Das Gebiet hat eine Größe von 4.640 ha und umfasst die Muschelkalkhänge in den Landkreisen Bad Kissingen, Main-Spessart und Würzburg sowie im Stadtgebiet Würzburg. Diese bilden mit ihren artenreichen Lebensraumkomplexen einen wichtigen Baustein im europaweiten Schutzgebietsnetz Natura 2000.

Zum offiziellen Projektende führt die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) mit mehreren Kooperationspartnern (darunter auch die Regierung von Unterfranken) eine Abschlussveranstaltung vom 13. bis 14.10.2017 in Veitshöchheim unter dem Motto

„MainMuschelkalk: Alles-außer-gewöhnlich“

durch, die sich an das interessierte Fachpublikum wendet. Die Abendveranstaltung mit dem Titel „Rock die Region!“ – Wie Sie selbst authentische Trends setzen können – Starkes Profil mit regionalen Ideen & Produkten am

Freitag, 13. Oktober 2017, ab 19:30 Uhr,
Sebastian-Englerth-Saal
in der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
(LWG, gleichzeitig der Tagungsort),
An der Steige 15, 97209 Veitshöchheim

richtet sich an alle Interessierten und ist kostenfrei. Der Referent Jürgen Krenzer, Geschäftsführer von krenzers rhön ist Buchautor, ApfelSherry-Macher und Regionalaktivist aus Ehrenberg-Seiferts in der Rhön. In seinem Vortrag spricht er über Impulse und Inspirationen, wie die regionale Identität gestärkt und regionale Spezialitäten erfolgreich vermarktet werden können.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie auf die öffentliche Abendveranstaltung besonders hinweisen könnten.

Medienvertreter sind zur gesamten Fachtagung und zur Abendveranstaltung herzlich (und insgesamt kostenfrei) eingeladen. Um rechtzeitige Anmeldung beim Veranstalter wird aber aus organisatorischen Gründen gebeten.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum LIFE-Projektgebiet „MainMuschelkalk“.

Anlage

Hier können Sie u. a. Formulare, Dokumente, Präsentationen, Bilddokumente mit weiteren Informationen herunterladen.

Dokument Typ Dateigröße
Veranstaltungsflyer mit genauem Programm und weiteren Informationen PDF 291 KB

Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109