Presseinfo 341/17 — 12. Dezember 2017


Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer besucht gemeinsam mit dem Regierungschor das Seniorenheim Ehehaltenhaus in Würzburg

Einladung

Würzburg (ruf) – Seit 1985 besucht der Regierungspräsident von Unterfranken alljährlich gemeinsam mit dem Chor der Regierung in der Adventszeit ein Seniorenheim. Dieser guten Tradition folgend wird in diesem Jahr Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer gemeinsam mit dem Regierungschor am

Dienstag, 19. Dezember 2017 um 15.30 Uhr,
im Seniorenheim Ehehaltenhaus in Würzburg,
Virchowstraße 28, 97072 Würzburg

zu Gast sein.

In einer vorweihnachtlichen Feier soll den Bewohnern der Alten- und Pflegeeinrichtung mit einem Advents- und Weihnachtskonzert des Chores eine Freude bereitet werden.

Das Ehehaltenhaus in Würzburg, dessen Tradition bis in das 13. Jahrhundert zurückreicht, liegt im Herzen des Stadtteils Sanderau. Markantes Wahrzeichen der Einrichtung ist die St. Nikolaus-Kapelle. Das Seniorenheim Ehehaltenhaus wurde 1997 zusammen mit Seniorenheim St. Nikolaus von der Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist übernommen. In Ein- und Zweibettzimmern stehen über 200 Pflegeplätze in Einzel- und Doppelappartements bzw. Einzel- und Doppelzimmern zur Verfügung. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Einrichtung.

Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer wird im Rahmen seines Besuchs in der Alten- und Pflegeeinrichtung auch Wein von der Weinprüfstelle der Regierung von Unterfranken überbringen. Die unterfränkischen Winzer verzichten auf die Rückführung ihrer amtlich verwahrten Proben und stellen so den Wein für den guten Zweck zur Verfügung.

Wir laden Sie als (Bild-)Berichterstatter/-innen zu diesem Termin herzlich ein.


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109