Presseinfo 037/18 — 14. Februar 2018


 Ordensangelegenheiten

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland und Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten

- T e r m i n v o r a n k ü n d i g u n g -


Würzburg (ruf) –  Der Bundespräsident hat auf Vorschlag des Bayerischen Ministerpräsidenten erneut Bürger aus Unterfranken für ihre Verdienste um das Gemeinwohl mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Des Weiteren hat der Bayerische Ministerpräsident eine weitere Bürgerin aus Unterfranken mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern ausgezeichnet.

Staatssekretär Gerhard Eck wird die Ordensinsignien

am Freitag, 2. März 2018, 10:00 Uhr,

gemeinsam mit Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer in der Residenz in Würzburg, Residenzplatz 2, aushändigen.

Mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland werden

  • Eberhard Helm aus Ostheim v. d. Rhön
  • Siegfried Kaidel aus Grafenrheinfeld
  • Helmut Luff aus Bad Königshofen i. Gr.
  • Franz Stephan aus Gerolzhofen


ausgezeichnet.

Mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten wird

  • Rosemarie Schotte aus Himmelstadt

ausgezeichnet.

Nähere Informationen zu den ausgezeichneten Personen erfolgen rechtzeitig zum Termin.

(Bild-)Berichterstatter/-innen sind herzlich eingeladen.


Pressesprecher Johannes Hardenacke, Tel. 0931/380-1109, Fax 0931/380-2109