Zentrale Ausländerbehörde Unterfranken

Seit dem 1. Juli 2015 wurden an allen bayerischen Regierungen Zentrale Ausländerbehörden (ZAB) geschaffen. Organisatorisch sind die Zentralen Ausländerbehörden dem Sachgebiet 11 "Personelles Statusrecht, Ausländerrecht und Wohngeld" zugeordnet. Die ZAB Unterfranken übt im Wesentlichen folgende Aufgaben aus: Erstbefragung und Identitätsklärung von Asylbewerbern, Ausländerrechtliche Betreuung von Asylbewerbern (z.B. Entscheidung über Aufenthaltsgestattungen, Duldungen, Ausbildungs- und Beschäftigungserlaubnisse), Organisation und Förderung von freiwilligen Ausreisen, Ausweisung von straffällig gewordenen Asylbewerbern, Vollzug von Aufenthaltsbeendigungen.

Nach Anerkennung des Asylrechts, der Flüchtlingseigenschaft oder des subsidiären Schutzes von Asylbewerbern durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wird die Zuständigkeit auf die örtlichen Ausländerbehörden bei den Kreisverwaltungsbehörden übertragen.

Öffnungszeiten

Regierung von Unterfranken Außenstelle Schweinfurt

Ansprechpartner

    Regierung von Unterfranken Außenstelle Schweinfurt

  • Vollzug von Aufenthaltsbeendigungen
    Telefon +49 (0)9721 6536-301
    Fax +49 (0)9721 6536-903
    E-Mail

  • Ausländerrechtliche Betreuung in Aufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften
    Telefon +49 (0)9721 6536-301
    Fax +49 (0)9721 6536-903
    E-Mail