Bild einer Querflöte
© Bild von Brenda Geisse auf Pixabay

"Coronavirus" – Hilfsprogramm für soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler

Das Programm wurde aktuell bis 31.12.2021 verlängert.

Der Ministerrat hat am 27.10.2020 ein Soloselbstständigenprogramm für Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige kulturnaher Berufe zum Ersatz des fiktiven Unternehmerlohns beschlossen. Das Programm startet nach erneuter Verlängerung nunmehr in die 3. Runde. Soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige kulturnaher Berufe können für bis zu sechs Monate im Zeitraum von Juli bis Dezember 2021 einen Antrag für eine Finanzhilfe in Höhe von bis zu 1.180 Euro monatlich als Ersatz für entfallende Erwerbseinnahmen stellen. Die neuen Anträge können ab 5. Juli 2021 – wie schon bei den letzten Antragsrunden – über Bayern Innovativ gestellt werden.

Die Eckdaten (Anspruchsberechtigung, Anspruchsvoraussetzung, Antrag usw.) können über nachfolgenden Link https://wk.bayern.de/solo abgerufen werden.

Antragsberechtigt sind Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige kulturnaher Berufe mit Hauptwohnsitz in Bayern. Sie müssen nach dem Künstlersozialversicherungsgesetz versichert sein oder ihren Lebensunterhalt überwiegend aus erwerbsmäßiger künstlerischer oder publizistischer Tätigkeit oder  aus einer  Tätigkeit in kulturnahen Bereichen bestreiten. Wer dazu zählt, ist in den Richtlinien zur Finanzhilfe detailliert aufgelistet.

Auf die Einschaltung eines Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers zum Nachweis des Umsatzrückgangs kann verzichtet werden. Falls der Antragsteller die Nachweise mit Hilfe eines Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers einreicht, werden hierdurch entstandene nachgewiesene Kosten erstattet, soweit sie angemessen sind. Der Vollzug des Programms erfolgt durch die Regierungen mit Unterstützung von Bayern Innovativ.

Die Anträge sind über nachfolgende Internetseite zu stellen: https://www.bayern-innovativ.de/soloselbststaendigenprogramm

Die Hotline für Informationen und Fragen zum Soloselbstständigenprogramm ist unter 0931 380 5105 von Montag bis Freitag zwischen 10 Uhr und 15 Uhr zu erreichen. Wir bitten um Verständnis, dass Fragen zu einzelnen Anträgen wie zum Bearbeitungsstand von dieser Hotline nicht beantwortet werden können.

Fragen zum konkret gestellten Antrag bzw. zum Bescheid bitte nur per E-Mail an:

Weitere ausführliche Informationen zum Soloselbstständigenprogramm des Kunstministeriums: https://wk.bayern.de/solo.

Stipendienprogramm des Freistaats Bayern „Junge Kunst und neue Wege“ gestartet. Alle Infos zur Antragstellung ab 23. März 2021 hier beim Bayerischen Wissenschaftsministerium/Stipendienprogramm