Virus Symbolbild
© Gerd Altmann auf Pixabay

Corona-Pandemie: Aktuelle Besuchsregelungen

Besuchszeiten während der Corona-Pandemie:
Auf Grund der aktuellen Entwicklungen im Seuchengeschehen um das Corona-Virus werden die Behördenbesuche bei der Regierung von Unterfranken eingeschränkt. Die Maßnahme dient der Vermeidung aufschiebbarer Behördenkontakte und der Konzentration der Verwaltungsaufgaben. Der Besucherverkehr wird gebeten, Behördenbesuche bei der Regierung von Unterfranken vorerst zu vermeiden und soweit wie möglich die Kontaktaufnahme per Post, E-Mail oder telefonisch vorzunehmen. Entsprechend den geltenden Zugangsregelungen für den öffentlichen Raum (z.B. für Geschäfte) ist ein Zutritt zu den Einrichtungen der Regierung von Unterfranken durch Besucherinnen und Besucher nur noch mit (mitzubringender) FFP-2 Schutzmaske oder einer Maske mit entsprechend zugelassenem Standard möglich. Kinder sind bis zum sechsten Geburtstag von der Maskenpflicht gänzlich befreit. Kinder zwischen dem sechsten und dem 15. Geburtstag müssen nur eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.