Regionale Identität - Projekte in Unterfanken

Heimatgefühl schaffen, kulturelle Schätze erlebbar machen, Traditionen pflegen, Teilhaben an regionalen Besonderheiten - diese Initiativen befördert das Programm "Regionale Identität". In Unterfranken gibt es erste Projektumsetzungen.

Beschreibung

Regionale Identität wird geprägt durch "die einmaligen Kulturlandschaften Bayerns, seine Sehenswürdigkeiten und besonderen Bauwerke ebenso wie täglich gelebte Traditionen, regionale Kultur, besondere Veranstaltungen und die vielfältigen regionalen Spezialitäten. Es sind die regionalen Besonderheiten – alles, was die Heimat zum 'Zuhause' macht."
(Quelle: BayStMFH)

Seit 2019 können Regionen von der Größe eines Landkreises bis hin zum Bezirk oder zur Metropolregion eine Projektförderung zur Stärkung und Inwertsetzung regionaler Identität beantragen (Regionale Identität - Beantragung einer Förderung).

Im Mai 2020 wurden die ersten Projektförderungen in Unterfranken veröffentlicht.

Für Sie zuständig

  • Regierung von Unterfranken -
    stv. Beauftragte für Regionalmanagement und Regionale Initiativen

    Postanschrift
    Peterplatz 9
    97070 Würzburg

    Telefon 0931-3801391

    E-Mail

    Öffnungszeiten zu den Geschäftszeiten der Regierung von Unterfranken und nach Vereinbarung

Projektbeispiel: virtuelle Rekonstruktion der Sternschanze bei Frammersbach. In der geplanten Burgen-App wird die Sternschanze auch virtuell begehbar und erlebbar sein.
© Burglandschaft e.V.

Projekte

weitere Veröffentlichungen

Regionale Identität - LogoRegionale Identität - Regionen gestalten
Fördergrundsätze
des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat
 

Stand: 22.05.2020
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Unterfranken