Feldhamster in Unterfranken

Der Feldhamster ist ein Bewohner der Agrarlandschaft, der sich vom ehemals gejagten Ernteschädling zu einer heute vom Aussterben bedrohte Tierart entwickelt hat. Er wird auf der Roten Liste für Deutschland geführt und ist eine europarechtlich geschützte Tierart des Anhang IV der FFH-Richtlinie. Damit steht er unter strengem Schutz und gilt seit 2020 mittlerweile auch weltweit, als vom Aussterben bedroht.

Stand: 22.09.2021
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Unterfranken