Regionalplan Region Würzburg (2)

Untenstehend finden Sie den verbindlichen Regionalplan der Region Würzburg.

Beschreibung

Regionalplan Würzburg (2) CoverRegionalplan der Region Würzburg besteht aus der „Urfassung“ von 1985 und den seither in Kraft getretenen Fortschreibungen.

Bitte beachten Sie aber, dass die Veröffentlichung des Regionalplans im Internet nur informellen Charakter hat; rechtlich verbindlich sind ausschließlich die vom Regionalen Planungsverband herausgegebenen gedruckten Ausgaben der „Urfassung“ und der in Kraft getretenen Fortschreibungen bzw. ihrer im Amtsblatt der Regierung von Unterfranken (RABl) veröffentlichten Fassungen.

Dem verbindlichen Regionalplan vorangestellt finden Sie eine Lesefassung sowie Unterlagen zu derzeit laufenden Fortschreibungen zu Ihrer Information.

Für Sie zuständig

Lesefassung des Regionalplans

Textteil des Regionalplans

Aktuelle Raumstrukturkarte

Aktuelle Nahbereichskarte

Der verbindliche Regionalplan vom 01.12.1985

Textteil des Regionalplans

Karte 1: Raumstruktur

Karte 2: Siedlung Und Versorgung

Karte 3: Landschaft Und Erholung

Der verbindliche Regionalplan vom 01.12.1985 wurde inzwischen weitgehend fortgeschrieben durch folgende rechtskräftige Änderungen:

Rechtskräftige Änderungen

11. Verordnung: Energieversorgung

10. Verordnung: Zentrale Orte und Siedlungsschwerpunkte

9. Verordnung: Gewerbliche Wirtschaft und Dienstleistungen

8. Verordnung: Land- und Forstwirtschaft

7. Verordnung: CA7,u "Südlich Mühlbach" + GI27 "Westlich Karlstadt"

6. Verordnung: Siedlungswesen

5. Verordnung: Abflussregelung

4. Verodnung: Verkehr

3. Verodnung: Gewinnung und Sicherung von Bodenschätzen

2. Verordnung: Kapitel AI und AII

1. Verordnung: Aufhebung der Kapitel AIII, AIV, AVI

6. Änderung: Vorbehaltsgebiet "Gieshügler Höhe"

5. Änderung: Teil A

4. Änderung: Errichtung von Windenergieanlagen

3. Änderung: Ausbau Straße von Lohr a.Main zur A3

2. Änderung: Ausbauziele Unterzentrum Gemünden a.Main

1. Änderung: Bannwald

Stand: 28.04.2020
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Unterfranken