Weinrecht: Qualitätsprüfung für Weine Online

Die Daten für die amtliche Qualitätsprüfung der Weine können über das Internet plausibilitätsgeprüft und verschlüsselt an die Weinprüfstelle gesendet werden. Dies verkürzt die Bearbeitungszeit, da die Daten bei der Prüfstelle ohne nochmalige Dateneingabe in das Prüfverfahren übernommen werden können. Die Winzerinnen und Winzer bekommen sodann umgekehrt direkt nach der Prüfung eine Vorabinformation in elektronischer Form zugesandt was Zeit in Marketing und Vertrieb spart.

Stand: 06.10.2021
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Unterfranken