Regionalplan Region Bayerischer Untermain (1)

Region Bayerischer Untermain (1)Der Regionalplan Region Bayerischer Untermain (1) konkretisiert räumlich und fachlich das Landesentwicklungsprogramm (LEP) für die Region Bayerischer Untermain (1) und besteht aus einem Textteil und einem Kartenteil.

Das Gebiet der Region Bayerischer Untermain umfasst die Stadt Aschaffenburg und die Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg.


Darstellung der regionalplanerischen Flächen im Bayernatlas

Der Bayernatlas bietet eine vereinfachte Darstellung der regionalplanerisch festgelegten Vorrang- und Vorbehaltsgebiete. Insbesondere die Trenngrün-Flächen weichen von den Darstellungen im Regionalplan ab und sollten direkt der Karte 2 des Regionalplans entnommen werden. Der Bayernatlas bietet umfangreiche Zoom-Möglichkeiten an. Rechtsverbindlich ist der Maßstab 1:100.000.


Regionalplan Region Bayerischer Untermain (1) - CoverDer Regionalplan in seiner Entstehung

Die sog. "Urfassung" trat 1985 in Kraft, seitdem sind mehrere Teiländerungen rechtskräftig geworden.

Rechtlich verbindlich sind nur die Fassungen des Regionalplans und seiner Fortschreibungen, die sich aus den jeweiligen amtlichen Bekanntmachungen ergeben, die Sie hier im folgenden Abschnitt finden.


Stand: 18.05.2022
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Unterfranken