Naturschutz

Das Sachgebiet Naturschutz nimmt eine Vielzahl von Aufgaben wahr, um die Vielfalt der Arten und Lebensräume sowie die Erholungsqualität der Landschaft zu erhalten und weiter zu entwickeln. Als höhere Naturschutzbehörde erstellt das Sachgebiet Schutz-, Pflege- und Entwicklungskonzepte und koordiniert und unterstützt Naturschutzprojekte. Das Sachgebiet nimmt zu Eingriffsplanungen Stellung und erteilt naturschutzrechtliche Ausnahmegenehmigungen. Zudem veranlasst die höhere Naturschutzbehörde Maßnahmen, die zum Schutz und zur Pflege von bedrohten Tier- und Pflanzenarten erforderlich sind. Ferner unterstützt sie Landschaftspflegemaßnahmen, die über Förderprogramme der EU und des Landes finanziert werden. Außerdem ist das Sachgebiet Ansprechpartner für die Landratsämter, Städte und Gemeinden bei allen Fragen rund um den Naturschutz.

Öffnungszeiten

Regierung von Unterfranken

Öffnungszeiten allgemein

MO8:30 - 11:30 Uhr13:30 - 16:00 Uhr
DI8:30 - 11:30 Uhr13:30 - 16:00 Uhr
MI8:30 - 11:30 Uhr13:30 - 16:00 Uhr
DO8:30 - 11:30 Uhr13:30 - 16:00 Uhr
FR8:30 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten auch nach Vereinbarung!

Ansprechpartner

    Regierung von Unterfranken

  • Naturdenkmale, Landschaftbestandteile und Naturschutzgebiete
    Telefon +49 (0)931 380-1169
    Fax +49 (0)931 380-2169
    E-Mail

  • Vollzug des Artenschutzrechts (fachlich)
    Telefon +49 (0)931 380-1167
    Fax +49 (0)931 380-2167
    E-Mail

  • Umsetzung der Biodiversitätsstrategie
    Telefon +49 (0)931 380-1165
    Fax +49 (0)931 380-2165
    E-Mail

  • Natura 2000-Gebiete
    Telefon +49 (0)931 380-1168
    Fax +49 (0)931 380-2168
    E-Mail

  • LIFE-Projekte
    Telefon +49 (0)931 380-1166
    Fax +49 (0)931 380-2166
    E-Mail

  • Walzen von Grünlandflächen (fachliche Mitwirkung)
    Telefon +49 (0)931 380-1169
    Fax +49 (0)931 380-2169
    E-Mail