Technischer Gefahrenschutz in der Gewerbeaufsicht

Das Dezernat 3 überwacht insbesondere den Betrieb von Medizinprodukten. Hierbei wird die Einhaltung der Betriebsvorschriften und der sicherheitstechnischen Kontrollen durch den Betreiber für den Einsatz von medizinisch-technischen Geräten, wie z. B. Ultraschallgeräten, medizinischen Lasern, Infusionspumpen, aber auch von elektrisch verstellbaren Pflegebetten, die ebenfalls unter den Begriff der medizinisch-technischen Geräte fallen, kontrolliert. Außerdem wird die hygienische Aufbereitung, d.h. die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von angewendeten medizinischen Instrumenten überprüft. Dadurch wird sichergestellt, dass durch deren Betrieb weder Anwender noch Patienten gefährdet werden. Des Weiteren ist die Überprüfung der Einhaltung von Regelungen zum Schutz vor Röntgen- und UV-Strahlung Aufgabe des Dezernats 3. Insbesondere fallen hierunter Anzeige- und Genehmigungsverfahren von Röntgenanlagen, das Ausstellen von Fachkundebescheinigungen für den Betrieb von technischen Röntgenanlagen sowie die Überwachung der Betriebsvorschriften von Röntgenanlagen und Sonnenstudios.Ferner achtet Dezernat 3 unter anderem darauf, dass technische Anlagen wie Dampfkessel, Druckbehälteranlagen, Füllanlagen (Anlagen zum Abfüllen von Druckgasen in Druckgeräte) und Aufzüge, die wegen ihres Gefahrenpotenzials einer besonderen Überwachungspflicht für den Betreiber unterliegen, in Unterfranken sicher betrieben werden. Darüber hinaus steht das Dezernat als Ansprechpartner für Fragen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Dritten zur Betriebssicherheitsverordnung zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Regierung von Unterfranken Außenstelle Georg-Eydel-Straße

Öffnungszeiten allgemein

MO9:00 - 11:30 Uhr12:30 - 15:00 Uhr
DI9:00 - 11:30 Uhr12:30 - 15:00 Uhr
MI9:00 - 11:30 Uhr12:30 - 15:00 Uhr
DO9:00 - 11:30 Uhr12:30 - 15:00 Uhr
FR9:00 - 12:00 Uhr

Ansprechpartner

    Regierung von Unterfranken Außenstelle Georg-Eydel-Straße

  • Technischer Gefahrenschutz in der Gewerbeaufsicht
    Telefon +49 (0)931 380-1840
    Fax +49 (0)931 380-1803
    E-Mail

  • Kontrolle überwachungsbedürftiger Anlagen
    Telefon +49 (0)931 380-1850
    Fax +49 (0)931 380-1803
    E-Mail