Flächensparoffensive der Bayerischen Staatsregierung - Umsetzung in Unterfranken

Am 16. Juli 2019 beschloss die Bayerische Staatsregierung die Flächensparoffensive. Ein umfangreiches Maßnahmenpaket soll den Flächenverbrauch nachhaltig reduzieren.

Ausschreibung: Gütesiegel „Flächenbewusste Kommune“
Teilnahmeberechtigt sind Städte und Gemeinden, Gemeindeverbände, Zweckverbände und (inter-) kommunale Arbeitsgemeinschaften. Voraussetzung für die Verleihung des Gütesiegels sind ein aktives Flächenmanagement sowie die Umsetzung von innovativen Ansätzen und Maßnahmen zur Reduzierung des Flächenverbrauchs.
Bewerbungsfrist ist der 14.05.2021.

Weitere Informationen zur Ausschreibung:
https://www.lfu.bayern.de/umweltkommunal/flaechenmanagement/guetesiegel/index.htm

Letzter Wettbewerbsgewinner aus Unterfranken: das Hofheimer Land

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Konferenzen in den Regionen Bayerischer Untermain und Main Rhön zu einem späteren Zeitpunkt statt.
Stand: 26.04.2021
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Unterfranken