Wasserwirtschaft

Unterfranken gehört zu den trockensten Regionen in Bayern. Das Sachgebiet Wasserwirtschaft kümmert sich gemeinsam mit den Wasserwirtschaftsämtern Aschaffenburg und Bad Kissingen um das unterfränkische Netz der Bäche und Flüsse sowie das Grundwasser. Die Fachleute setzen sich dabei für das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Pflanzen, Tiere und Menschen ein. Sie engagieren sich, um eine verantwortungsvolle und nachhaltige Nutzung des ober- und unterirdischen Wassers zu ermöglichen. Zu ihren Aufgaben gehören auch die sichere Zukunft der kommunalen Wasserver- und Abwasserentsorgung sowie die Menschen vor den Gefahren des Wassers zu schützen. Als Grundlage für das wasserwirtschaftliche Handeln werden Wasserstände, Abflüsse und die Wasserqualität laufend erhoben und fachgerecht ausgewertet. Die AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ – Trinkwasser für Unterfranken, das Niedrigwassermanagement, die Wasserversorgungsbilanz und Projekte in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaft bilden aktuelle Handlungsschwerpunkte.

Öffnungszeiten

Regierung von Unterfranken

Öffnungszeiten allgemein

MO8:30 - 11:30 Uhr13:30 - 16:00 Uhr
DI8:30 - 11:30 Uhr13:30 - 16:00 Uhr
MI8:30 - 11:30 Uhr13:30 - 16:00 Uhr
DO8:30 - 11:30 Uhr13:30 - 16:00 Uhr
FR8:30 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten auch nach Vereinbarung!

Ansprechpartner

    Regierung von Unterfranken

  • Hochwasserrisikomanagementplan
    Telefon +49 (0)931 380-1366
    Fax +49 (0)931 380-2366
    E-Mail